Herzlich Willkommen bei der SPD Kreistagsfraktion Vorpommern-Rügen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wieder ist ein außergewöhnliches und schwieriges Jahr zu Ende.

Ein Jahr, was uns allen in vielerlei Hinsicht vieles abverlangt hat.

Wiederum hat das Corona- Virus bis weit ins Frührjahr den Alltag geprägt.

Auch wenn uns der Sommer eine Atempause verschafft hat und die Hoffnung auf baldige Normalität geweckt wurde, trifft uns das Virus wieder deutschlandweit doch noch

besonders hart.

Täglich nehmen wir die besorgniserregenden Nachrichten in den Medien zur Kenntnis.

Wir tragen zum Schutz unserer Mitmenschen Maske, wahren Abstand, halten uns an die Kontaktbeschränkungen, lassen uns impfen und nehmen Rücksicht aufeinander.

Diese Maßnahmen und die verschärften G-Regeln waren während der Weihnachtsfeiertage oft sehr schmerzlich.

Deshalb ist Zuversicht und Hoffnung im Neuen Jaht unverzichtbar.

Wir hoffen, dass die eingeleiteten Maßnahmen die Pandemie überwinden wird und ein normales Leben wieder möglich wird.

Unsere Träume und Wünsche sind nicht vergessen.

Die SPD- Fraktion wünscht allen ein gutes und gesundes Neues Jahr.

Ihre

Kristine Kasten
Vorsitzende SPD-Kreistagsfraktion


 

 

 
 

Allgemein Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Fraktionsgeschäftsführer Jan Zipperling
SPD-Kreistagsfraktion VR
Olof-Palme-Platz 4
18439 Stralsund



spd-fraktion.v-r[at]web.de

Veröffentlicht am 09.03.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 159147 -

Counter

Besucher:159148
Heute:21
Online:1
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Wetter-Online

Suchen

 

WebsoziInfo-News

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

19.09.2022 16:23 Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann?
„Gemeinsam für Kinderrechte“. Das ist das Motto des Weltkindertages am 20.09.2022. Die SPD-Bundestagsfraktion leistet mit zahlreichen Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie einem neuen Anlauf für „Kinderrechte ins Grundgesetz“ dazu wichtige Beiträge. Leni Breymaier, familien- und kinderpolitische Sprecherin: „Nicht nur am Weltkindertag wünsche ich mir für alle Kinder „Wurzeln“ und „Flügel“. Wir geben Familien… Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann? weiterlesen

14.09.2022 19:40 Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge
In ihrer jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union forderte Kommissionpräsidentin Ursula von der Leyen heute Morgen einen Konvent zur Änderung der europäischen Verträge und griff auch den Vorschlag Macrons für eine „europäische politische Gemeinschaft“ auf. Die SPD-Fraktion begrüßt, dass in die Debatte um eine Reform der Verträge nun auch mit Unterstützung der EU-Kommission wieder… Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge weiterlesen

09.09.2022 17:22 Sicherheit in Krisenzeiten: mehr Personal für Polizeibehörden und Bevölkerungsschutz
Die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine prägen auch die anstehenden Beratungen zum Etat des Bundesministeriums des Innern und für Heimat. Am Freitag wurde der Regierungsentwurf zum Einzelplan 06 im Deutschen Bundestag vorgestellt und debattiert. „Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 wächst der Etat des Ministeriums mit dem jetzt vorgelegten Entwurf um gut zwei Milliarden… Sicherheit in Krisenzeiten: mehr Personal für Polizeibehörden und Bevölkerungsschutz weiterlesen

04.09.2022 17:18 DEUTSCHLAND PACKT DAS.
Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Und zwar mit sozialer Politik. In diesen Krisen kommt es darauf an, dass wir als Gesellschaft zusammenbleiben, dass wir die Lasten miteinander teilen und niemanden alleine lassen. Mit dem dritten Entlastungspaket sorgt die Bundesregierung von Kanzler Olaf Scholz für Entlastungen in Höhe von 65 Milliarden Euro.… DEUTSCHLAND PACKT DAS. weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de