Herzlich Willkommen bei der SPD Kreistagsfraktion Vorpommern-Rügen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

willkommen auf der Website der SPD-Kreistagsfraktion.

Das Weihnachtsfest steht bevor. Wir denken gerne daran zurück, wie wir als Kinder glücklich waren, als die die Festtage gutes Essen und schöne Geschenke bedeuteten und die Familie zusammenfand.

Die Gemeinsamkeit in der Familie und unter Freunden können wir jetzt durch viel Phantasie pflegen, wenn es uns auch schwerfällt.

Durch die derzeitige Pandemie ist es uns kaum möglich unsere Fraktionsarbeit durch Veranstaltungen so transparent und bürgernah zu gestalten, wie wir es gerne würden.

Wir versuchen dies durch vielfältige persönliche Gespräche auszugleichen, wobei Hintergrundgespräche natürlich keine öffentlichen Veranstaltungen zum Bürgerdialog ersetzen können.

Im zurückliegenden Jahr ging es stets darum die Probleme, Sorgen und Schwierigkeiten unserer Bürgerinnen und Bürger bestmöglich aufzugreifen und im Rahmen unserer Fraktionsarbeit zu lösen.

Hier möchte ich noch einige Sachverhalte aufzeigen, um die wir uns gekümmert haben oder aktuell noch kümmern:

  • Der Landkreis hat 2020 den Vereinen im Kreisgebiet 250.000 Euro zusätzlich zur Verfügung gestellt;
  • Investitionen in Bildung und mobile Endgeräte für bedürftige Schülerinnen und Schüler;
  • Entlohnung der Erzieherinnen und Erzieher nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes;
  • Eine faire Lösung bei der Abwasserabfuhr aus abflusslosen Sammelgruben durch den ZWAR;
  • Unterstützung der Belegschaft am DRKKlinikum Bartmannshagen in enger Abstimmung mit Ver.Di.

Gerechtigkeit ist aber nur ein Aspekt, der die Werte ausmacht, um die es beim Weihnachtsfest geht. Weihnachten ist auch die Zeit des Innehaltens, der Ruhe und auch die Zeit der Familie, auch wenn Treffen mit der Familie dieses Jahr leider nur eingeschränkt möglich ist.

Die Lichter und der Weihnachtsglanz in Häusern und Straßen tragen dazu bei, dass wir uns auf diese Stille Zeit einlassen. Geben Sie acht aufeinander und bleiben Sie gesund.

Ihre

Kristine Kasten


 

 

 
 

Allgemein Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Fraktionsgeschäftsführer Michel-Friedrich Schiefler
SPD-Kreistagsfraktion VR
Olof-Palme-Platz 4
18439 Stralsund


Fon: 01629440444

spd-fraktion.v-r[at]web.de

Veröffentlicht am 09.03.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 116523 -

Counter

Besucher:116524
Heute:14
Online:1
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Wetter-Online

Suchen

 

WebsoziInfo-News

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

Ein Service von info.websozis.de