Herzlich Willkommen bei der SPD Kreistagsfraktion Vorpommern-Rügen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

willkommen auf der Website der SPD-Kreistagsfraktion.

Das Weihnachtsfest steht bevor. Wir denken gerne daran zurück, wie wir als Kinder glücklich waren, als die die Festtage gutes Essen und schöne Geschenke bedeuteten und die Familie zusammenfand.

Die Gemeinsamkeit in der Familie und unter Freunden können wir jetzt durch viel Phantasie pflegen, wenn es uns auch schwerfällt.

Durch die derzeitige Pandemie ist es uns kaum möglich unsere Fraktionsarbeit durch Veranstaltungen so transparent und bürgernah zu gestalten, wie wir es gerne würden.

Wir versuchen dies durch vielfältige persönliche Gespräche auszugleichen, wobei Hintergrundgespräche natürlich keine öffentlichen Veranstaltungen zum Bürgerdialog ersetzen können.

Im zurückliegenden Jahr ging es stets darum die Probleme, Sorgen und Schwierigkeiten unserer Bürgerinnen und Bürger bestmöglich aufzugreifen und im Rahmen unserer Fraktionsarbeit zu lösen.

Hier möchte ich noch einige Sachverhalte aufzeigen, um die wir uns gekümmert haben oder aktuell noch kümmern:

  • Der Landkreis hat 2020 den Vereinen im Kreisgebiet 250.000 Euro zusätzlich zur Verfügung gestellt;
  • Investitionen in Bildung und mobile Endgeräte für bedürftige Schülerinnen und Schüler;
  • Entlohnung der Erzieherinnen und Erzieher nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes;
  • Eine faire Lösung bei der Abwasserabfuhr aus abflusslosen Sammelgruben durch den ZWAR;
  • Unterstützung der Belegschaft am DRKKlinikum Bartmannshagen in enger Abstimmung mit Ver.Di.

Gerechtigkeit ist aber nur ein Aspekt, der die Werte ausmacht, um die es beim Weihnachtsfest geht. Weihnachten ist auch die Zeit des Innehaltens, der Ruhe und auch die Zeit der Familie, auch wenn Treffen mit der Familie dieses Jahr leider nur eingeschränkt möglich ist.

Die Lichter und der Weihnachtsglanz in Häusern und Straßen tragen dazu bei, dass wir uns auf diese Stille Zeit einlassen. Geben Sie acht aufeinander und bleiben Sie gesund.

Ihre

Kristine Kasten


 

 

 
 

Allgemein Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Fraktionsgeschäftsführer Michel-Friedrich Schiefler
SPD-Kreistagsfraktion VR
Olof-Palme-Platz 4
18439 Stralsund


Fon: 01629440444

spd-fraktion.v-r[at]web.de

Veröffentlicht am 09.03.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 118814 -

Counter

Besucher:118815
Heute:8
Online:1
 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Wetter-Online

Suchen

 

WebsoziInfo-News

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

11.06.2021 06:27 „Geduldsfaden des Parlaments ist gerissen“
Rechtsstaatsklage gegen die EU-Kommission Die Abgeordneten ziehen die EU-Kommission zur Verantwortung wegen der bisher ausbleibenden Anwendung des neuen Rechtsstaats-Mechanismus zum Schutz des EU-Haushalts. Einer entsprechenden Resolution stimmte die Mehrheit der Parlamentarier*innen am Donnerstag zu. Katarina Barley, Vizepräsidentin und Mitglied im Innenausschuss: „Das Parlament macht ernst. Heute setzen wir eine Klage gegen die EU-Kommission wegen ihrer

11.06.2021 06:26 „Weitere europäische Reformschritte nötig“
EU-Parlament positioniert sich zu nationalen Wiederaufbauplänen Das Europäische Parlament nimmt Stellung zu den Bewertungen der nationalen Aufbaupläne für die Gelder aus dem europäischen Wiederaufbaufonds. Die Abgeordneten erwarten von der EU-Kommission, nur Pläne zu genehmigen, die Bestimmungen und Ziele des Fonds vollständig erfüllen und tatsächlichen Mehrwert auch für künftige Generationen schaffen. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte

Ein Service von info.websozis.de